head image

Das Force Laufband ist das ultimative Instrument zur Steigerung der Schnelligkeit, Kraft und Ausdauer. Dieses Eigenkraft- (Widerstands-) Laufband liefert Trainern und Betreuern eine kontrollierte Umgebung, in der sie an der Beinarbeit, der Schrittlänge und dem Antritt ihrer Athleten arbeiten können – und das mit messbaren Ergebnissen.


Wie es funktioniert:

Das Herzstück ist die frei bewegliche Lamellen-Lauffläche, die den Läufer zum Antrieb des Systems macht. Durch ein integriertes Magnetbremssystem kann ein beliebiger Widerstand im Bereich von 7 – 70 kg erzeugt werden, der einen erhöhten Leistungs- und Kraftaufwand erfordert und gleichzeitig wiederum erzeugt. Der Athlet wird hierzu am hinteren Teil des Laufbandes fixiert.

Der entscheidende Vorteil der Force Laufbänder ist die Möglichkeit, messbare Ergebnisse zu erhalten und somit die einzelnen Trainingsphasen, den Fitnesszustand, die Fortschritte, sowie weitere Informationen vergleichbar zu machen. Durch die Force Software erhalten Sie Zugang zu Daten wie Geschwindigkeit, Zeit, Herzfrequenz und Distanz, aber auch die Möglichkeit, horizontale und vertikale Kräfte zu messen, zu vergleichen und als Graphen auszugeben, um Bewegungsanalysen durchführen zu können.

 

Force Modelle

Das Force gibt es in 4 verschiedenen Ausführungen, jede mit einem höheren Grad an Datenerfassung und präziseren Messung.

Force 1.0 – Das Original mit LCD Display zur Datenerfassung

Force 2.0 – Zusätzlich mit PC und horizontaler Kraftmesszelle für einen höheren Grad der Messbarkeit und Diagnose

Force 2.5 – Zusätzlich mit PC, 1 horizontalen und 4 vertikalen Kraftmesszellen und Computer Software zur Bewegungsanalyse

Force 3.0 – Bewegungsanalyse für sportspezifische Forschung auf Universitätsniveau im Leistungssport und für professionelle Sportteams mittels spezieller Force Software und Kraftmesszellen sowie Schrittmesser und Tachometer Funktionen
 

Ihre Anfrage

Geben Sie den richtigen Code ein, um das Formular abzuschicken.

Als Kopie an meine E-Mail Adresse senden.