head image

LokoHelp®

Der LokoHelp ist ein elektromechanischer Gangtrainer, der auf dem „Endeffektor“-Prinzip basiert. Die mechanische Unterstützung für Stand- und Spielbeinphase erfolgt an den Füßen als letztem Glied der kinematischen Kette. Der Patient soll nicht passiv bewegt werden, sondern er soll möglichst aktiv mitarbeiten. Knie- und Hüftstreckung sollen bei Möglichkeit idealerweise vom Patienten selbst kontrolliert werden.

Die schnell erlernbare LokoHelp-Therapie und der Umgang mit dem Gerät machen eine kosten- und zeitintensive Schulung des therapeutischen Personals überflüssig. Zudem erreichen Sie durch die kurzen Vorbereitungs-zeiten einen größeren Patientendurchlauf bei vergleichsweise geringen Anschaffungs- und Betriebskosten.

Durch die unkomplizierte und schnelle Vorbereitung des Patienten verbleibt mehr Zeit für die Therapie. Die Patienten profitieren von kurzen Rüstzeiten und dadurch langen Therapiezeiten.

Technische Daten

Gangtrainerprinzip

Patentierter elektromechanischer

Endeffektor-Gangtrainer

Antrieb / Steuerung

Servo-Antrieb, gesteuert über Master & Slave-Schaltung

Geschwindigkeit

0 - max. 2 km/h

Steigungsbetrieb

Abhängig von der Laufbandausstattung

Anzeige / Bedienung

Steuerungseinheit mit Touchscreen

zur Eingabe und Anzeige der Parameter

Schrittlänge

LH 300M: 300 mm

LH 400M: 400 mm

Max. Patientengewicht

LH 300M: 60 kg

LH 400M: 150 kg

Stromversorgung

220-240V 50/60 Hz

Gerätegewicht

ca. 45 kg

 
 

 

Ihre Anfrage

Geben Sie den richtigen Code ein, um das Formular abzuschicken.

Als Kopie an meine E-Mail Adresse senden.